NEWS


20.11.2018
Iter Justicia : soutien aux avocats de Port-au-Prince et de Kinshasa-Matété
Suite au tremblement de terre en Haïti de 2010, et à l’incendie de la bibliothèque du barreau de Kinshasa, les communautés juridiques locales se trouvent privées des ressources documentaires nécessaires au bon exercice de leur profession d'avocat. La République Démocratique du Congo et Haïti partagent avec la France une tradition juridique commune héritée du Code Napoléon. Nous pouvons donc devenir des protagonistes de premier plan au soutien des avocats haïtiens et congolais ! C’est au constat de cette situation que SAGASSER, cabinet d’avocats d’affaires fortement tourné vers l’international  ( lesen Sie hier mehr )
09.11.2018
Der Steuergesetzentwurf 2019
Am 24. September 2018 wurde der erste Steuergesetzentwurf für 2019 vom Ministerrat vorgestellt. Er soll nachstehend kurz dargestellt werden auch wenn er gegenwärtig dem Finanzausschuss der französischen Nationalversammlung zur erneuten Beratung vorliegt und wahrscheinlich noch Änderungen erfahren wird ( lesen Sie hier mehr )
22.10.2018
Étienne Épron was the guest of the morning show on France 24 Friday, October 19, 2018
Maître Étienne Épron, associé du cabinet était l'invité de Philomé Robert dans la matinale de France 24. Il intervenait comme expert sur les sanctions internationales à l'encontre de la Russie. Invite jour: Etienne Epron Finance
18.10.2018
Interview auf France 24
Herr Étienne Épron, Partner bei der Kanzlei SAGASSER SELAS, ist am Freitag, dem 19. Oktober um 8.30 Uhr, zu Gast bei Philomé ROBERT in der Morgensendung von France 24 für ein außergewöhnliches Interview über die letzten Entwicklungen im Rahmen der amerikanischen und europäischen Sanktionen Russland gegenüber.Herr Etienne Epron war von 2006 bis 2009 vor allem im Bereich Mergers & Acquisitons im Moskauer Büro von GIDE LOYRETTE NOUEL ... ( lesen Sie hier mehr )
24.09.2018
Summer 2018 - Skripal based US sanctions against Russia
On August 27, 2018, the U.S. Department of State, acting upon the delegation of powers vested by the President of the United States in the executive order n°12851[1], adopted a determination under which the Russian Federation (“Russia”) is held accountable for using chemical arms against its own citizens in violation of international law (especially the Convention on the Prohibition of the Development, Production, Stockpiling and Use of Chemical Weapons and on their Destruction ... ( lesen Sie hier mehr )
07.09.2018
Pro Bono 2018
Le cabinet Sagasser est heureux de participer de nouveau aux « Trophées Pro Bono » du barreau de Paris, pour son édition 2018.Les Trophées Pro-Bono rassemblent chaque année avocats et élèves avocats parisiens investis dans des causes telles que l’accès au droit, à la culture ou encore la protection des droits de l’Homme, autour des mêmes valeurs de solidarité et de ... ( lesen Sie hier mehr )
25.06.2018
Singapore Tax Regime - Main Principles
A company, whether incorporated in Singapore or otherwise, is considered a resident of Singapore for tax purposes if the place of control and management of its business is exercised in Singapore, if among other things, its Directors’ meetings are held in Singapore.  ( lesen Sie hier mehr )
24.04.2018
ITER JUSTICIA
Soutien aux barreaux de Port-au-Prince (Haïti) et de Kinshasa (République Démocratique du Congo) dans la reconstitution de leur fonds documentaire juridique.
Le cabinet Sagasser, en partenariat avec Livres sans Frontières, association experte dans le transport de livres vers les pays africains et la région des Antilles, est heureux de présenter leur projet de solidarité en soutien aux barreaux de Port-au-Prince (Haïti) et de Kinshasa (République Démocratique du Congo) pour la reconstitution de leur fonds documentaire juridique. ( lesen Sie hier mehr )
11.12.2017
Frankreich: Wichtige Regelungen aus dem Steuerberichtigungsgesetz für 2017 und dem Steuergesetz für 2018
Das Steuerberichtigungsgesetz 2017 und das Steuergesetz 2018 werden gegenwärtig in der französischen Nationalversammlung beraten. Insbesondere die Einführung einer Kapitalabgeltungssteuer von 30%, die Begrenzung der allgemeinen Vermögensteuer auf eine Vermögensteuer auf Immobilien und die stufenweise Senkung der Körperschaftsteuer auf letztendlich 25% sind die Eckpfeiler der Reform. ( lesen Sie hier mehr )
31.10.2017
Lutte contre le blanchiment et le financement du terrorisme
l’obligation de déclaration des bénéficiaires effectifs dans la loi Sapin 2
La loi Sapin 2 du 9 décembre 2016 a été élaborée afin de transposer la directive européenne n°2015/849 du 20 mai 2015 relative à la prévention de l’utilisation du système financier aux fins du blanchiment de capitaux ou de financement du terrorisme. Cette directive fait en réalité l’objet d’une double transposition en droit français : par la loi Sapin 2 et par l’ordonnance n°2016-1635 du 1er décembre 2016.  ( lesen Sie hier mehr )
19.04.2017
#AFROBYTES Tech Conference
Sagasser Cabinet d'Avocats will attend the upcoming #AFROBYTES Tech conference on June 8 and 9, 2017. Afrobytes is the first African digital hub in Paris and its mission is to become the bridge between African and European tech, with an open innovation lab that focuses on African markets.  ( lesen Sie hier mehr )
03.03.2017
Haushaltsgesetz 2017, Haushaltsänderungsgesetz 2016
Am 30. Dezember 2016 wurden das Haushaltsgesetz für 2017 sowie die für 2016 rückwirkend geltenden Vorschriften veröffentlicht. Zu den wesentlichen Maßnahmen gehören u.a. die Einführung des Quellensteuereinbehalts (prélèvement à la source), die vorteilhaftere steuerliche Behandlung von Impats, die Änderung der steuerlichen und sozialabgabenrechtlichen Behandlung von kostenlosen Zuteilungen von Aktien, die progressive Reduzierung des Körperschaftsteuersatzes und die Erhöhung der Steuergutschrift für Beschäftigung und Wettbewerb (CICE).  ( lesen Sie hier mehr )
30.01.2017
Opération de croissance externe pour le Groupe Efficare
Le Cabinet a accompagné le Groupe Efficare (sociétés de prestations pour l’industrie pharmaceutique) dans sa récente opération de croissance externe via la reprise au Tribunal de Commerce d’Orléans des activités des filiales antillaise et réunionnaise du Groupe Trucks & Stores, sociétés de distribution généralistes générant plus de 8 million de chiffre d’affaires. ( lesen Sie hier mehr )
17.01.2017
Cession de l'immeuble "LA COUPOLE"
Après avoir conseillé Raiffeisen Capital Management dans le cadre de la mise en location de "La Coupole", immeuble de bureaux emblématique de Charenton-Le-Pont, totalisant une surface de 5 262m², le cabinet est fier d'annoncer avoir accompagné Raiffeisen Capital Management dans le cadre de la cession de cet immeuble à Allianz Pierre, intervenue le 16 décembre 2016. Cette opération a été réalisée sous la direction d'Étienne Épron, associé du cabinet Sagasser, accompagné de Bernd Sagasser et Marcus Schmidbauer, également associés du cabinet.  ( lesen Sie hier mehr )
07.11.2016
RENPOWER IRAN 2016
Bei der Iran Infrastructure, Power & Renewable Energy Investment Conference (RENPOWER IRAN 2016), die am 06. und 07. November 2016 in Teheran stattfinden wird, spricht Dr. Norbert Knittlmayer, Rechtsanwalt und Partner von Marccus Partners in Düsseldorf, in einer Podiumsdiskussion mit dem stellvertretenden iranischen Energieminister Hushang Falahatiyan zum Thema „China’s One Belt One Road Initiative – A Strong Impetus for Iran’s Infrastructure Projects.“ ( lesen Sie hier mehr )
20.10.2016
Die französische 3% Ergänzungsabgabe auf Ausschüttungen: Verfassungswidrigkeit der Abgabenbefreiung für Ausschüttungen zwischen Mitgliedern einer französischen Organschaft
In einer Entscheidung vom 30. September 2016 hat das französische Verfassungsgericht (Conseil constitutionnel) die Verfassungswidrigkeit der Abgabenbefreiung für Ausschüttungen zwischen Mitgliedern einer französischen Organschaft festgestellt. Die Aufhebung dieser Befreiung tritt ab dem 1. Januar 2017 in Kraft.  ( lesen Sie hier mehr )
04.10.2016
Ab dem 1. Januar 2017, sind Gewinne von luxemburgischen Gesellschaften aus der Veräußerung ihrer Beteiligungen an französischen Immobiliengesellschaft in Frankreich steuerbar.
Am 5. September 2014 haben Frankreich und Luxemburg ein viertes Zusatzabkommen zu dem Doppelbesteuerungsabkommen vom 1. April 1958 zwischen Frankreich und Luxemburg („DBA“) abgeschlossen. Gemäß diesem Zusatzabkommen sind ab dem 1. Januar 2017 Gewinne aus der Veräußerung von Beteiligungen an Immobiliengesellschaften im Belegenheitsstaat der Immobilie steuerbar. Das Zusatzabkommen bedeutet eine wesentliche Änderung für internationale Investoren im Immobilienbereich.  ( lesen Sie hier mehr )
10.08.2016
Sagasser ist für die Pro Bono Trophy 2016 nominiert
Die Kanzlei Sagasser hat die Ehre in diesem Jahr erstmalig für die von der Pariser Rechtsanwaltskammer (Barreau de Paris) vergebene Pro Bono Trophy zu kandidieren. Ausgezeichnet wird eine Kanzlei für ihr gemeinnütziges Engagement im Laufe des Jahres 2016. ( lesen Sie hier mehr )
27.07.2016
The proportional penalty of 5% for the absence of disclosure of foreign bank accounts is unconstitutional
By decision dated July 22, 2016 (Decision n° 2016-554 QPC), the French Constitutional Court ruled that the provisions of Article 1736, IV of the French Tax Code (“FTC”) which determine the penalty for the absence of disclosure of foreign bank accounts according to a percentage of the balance of such accounts (5%), provided the balance exceeds EUR 50,000, disregard the principle of proportionality of penalties and, thus, that said provisions are unconstitutional.  ( lesen Sie hier mehr )
22.01.2016
Haushaltsgesetz 2016 und Haushaltsänderungsgesetz 2015
Das Haushaltsgesetz 2016 und das Haushaltsänderungsgesetz 2015 führen einige erwartete Neuigkeiten, welche den aktuellen Tendenzen entsprechen, in das französische Steuerrecht ein. ( lesen Sie hier mehr )